Asia Scuba Instructors Blog

PADI Digital Support während Covid-19

von | Apr 11, 2020 | PADI Kurse, Tauchunterricht

PADI Digital Support während Covid-19

Die Coronavirus-Situation ist etwas, das wir noch nie zuvor gesehen haben, und sie wirkt sich auf Tauchunternehmen und freiberufliche Tauchlehrer auf der ganzen Welt aus. PADI bietet ein paar Ideen, wie Sie Ihr Geschäft in diesen Zeiten am Laufen halten können. Ab sofort und bis zum 30. April 2020 hat PADI Tauchlehrer dazu ermächtigt Präsentation von Kursvideos und Lehrmaterial, online an ihre Schüler weitergeben. Dies ersetzt nicht die Anforderung, dass die Kursteilnehmer ein persönliches Set an Kursmaterialien besitzen müssen, und es ersetzt keine praktischen Sitzungen oder Tauchgänge aus PADI-Kursen – aber Sie können vieles von dem tun, was Sie normalerweise tun würden, wenn die Kursteilnehmer in Ihr Klassenzimmer kommen.

Sie können die Wissensüberprüfung für jeden Kurs online durchführen. Zum Beispiel kannst du während eines PADI Open Water, Advanced Open Water oder Rescue Diver Kurses verpasste Wissensfragen wiederholen. Du kannst durch die Tauchbasis gehen und zeigen, worüber du sprichst – Ausrüstungsgegenstände, wie man einen Neoprenanzug pflegt, usw. Du kannst sogar einige PADI-Kurse, für die keine Tauchgänge erforderlich sind, von Anfang bis Ende unterrichten. Projekt AWARE Ausrüstungsspezialist Enriched Air Taucher  

Vergrößern

Ein hervorragendes digitales Werkzeug für die Online-Präsentation Ihrer Kurse ist Vergrößern. Für diejenigen unter euch, die neu bei Zoom sind, hat PADI einen praktischen Leitfaden erstellt, um euch den Einstieg zu erleichtern. Der Leitfaden kann heruntergeladen werden von der Mitglieder-Toolkit. Von hier aus können Sie auch PADIs Auswahl von 7 lustigen neuen Hintergrundbildern zum Thema Tauchen herunterladen, die Sie für Ihr nächstes virtuelles Meeting, eine Veranstaltung oder ein geselliges Beisammensein verwenden können. padi-zoom-hintergrund

Beginne noch heute mit digitalem Lernen

Natürlich können viele PADI-Kurse bereits online über PADI eLearning® begonnen werden. Dies ermöglicht es Ihren Kunden, ihre Tauchausbildung jetzt zu beginnen, egal wo sie sich mit Wifi befinden. Tauchschüler, die sich darauf gefreut haben, ihren Kurs in Ihrer Tauchbasis zu beginnen und ihre Pläne aufgrund der COVID -19 verschieben mussten, werden an dieser Option sehr interessiert sein. Für Sie ist es eine gute Option, um sicherzustellen, dass Sie wieder einsatzbereit sind, sobald die Koronaprobleme vorbei sind. Um dieses Konzept zu unterstützen, bietet PADI noch nie dagewesene Rabatte auf PADI eLearning für PADI-Mitglieder und Taucher, bis zum 30. April 2020.   

Sozialen Medien

Wenn das Tauchgeschäft ruhig ist, gibt es weniger Fotos und Videos zu teilen. Sie könnten versucht sein, sich für eine Weile aus den sozialen Medien zurückzuziehen. Sie sollten genau das Gegenteil tun und das Tauchen in den Köpfen der Menschen wach halten. Auch das wird Ihnen helfen, Ihr Unternehmen wieder zum Laufen zu bringen, sobald die Korona-Probleme vorüber sind. Wir sitzen alle im selben Boot, also sollten Tauchunternehmen, die in der Lage sind, geöffnet zu bleiben, Fotos von Tauchern in Echtzeit teilen und die Taucher ermutigen, dasselbe zu tun. Durch die Veröffentlichung von Fotos in den sozialen Medien können Tauchunternehmen und Taucher dazu beitragen, negative Medienberichte auszugleichen und die Menschen für das Tauchen zu begeistern. PADI ermutigt andere Tauchbasen auf der ganzen Welt, einen ähnlichen Ansatz zu verfolgen. Je mehr Fotos und Videos wir veröffentlichen können, desto mehr Hoffnung haben wir alle, diese Krise zu überstehen. Wir müssen zusammenarbeiten.“ Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, um in den sozialen Medien aktiv zu werden. Das PADI Marketing Team hat speziell für diese Situation Social Media Strategien entwickelt, die Sie vielleicht hilfreich finden: Instagram-Strategien  Facebook-Strategien    Informationen in diesem Beitrag sind zusammengefasst aus PADI Pro’s Blog.  

Asia Scuba Instructors Blog wird von Course Director Marcel Jansen geschrieben. Asia Scuba Instructors führt PADI Tauchlehrerkurse an verschiedenen Orten in Asien durch.